Carsharing

Carsharing

GESCHICHTE:
Es gibt seit Frühjahr 2010 einen Verein Carsharing +. Die Mitglieder kommen aus dem Lebensraum, aus der Nachbarsiedlung "Gärtnerhof" und können auch von außerhalb stammen. Das Ziel ist es, ein innovatives Verkehrsprojekt für Gänserndorf Süd zu erarbeiten.

Wir gehen davon aus, das es hier ein Cluster von 50 - 100 Personen gibt, die sich für okologische Anliegen begeistern und auch offen genug sind, um sich auf ein nachhaltiges Verkehrskonzept einzulassen.

Im Herbst 2009 wurde eine Umfrage zur Bedarfsabklärung angelegt.
-> weitere Infos

Kontakt

-> Siehe hier

AKTUELL - 2019:
Vor einigen Jahren hat sich eine Carsharing-Gruppe zusammengefunden, die nach dem derzeitigen Modell gut funktioniert mit den beiden Autos ausgelastet ist. Das Modell kann bei Interesse dupliziert werden.

Seit 2018 nutzen wir die App Telegram, um kurzfristig gemeinsame Fahrten (vor allem Richtung Bahnhof und retour) zu vereinbaren.

Seit 2017 gibt es den Verein "ElektroMobil Gänserndorf", der mit Unterstützung der Stadt Gänserndorf gegründet wurde, um dem fehlenden Angebot öffentlicher Verkehrsmittel in Gänserndorf Süd zu begegnen.
Der Verein transportiert ausnahmslos nur Mitglieder im gesamten Ortsgebiet von Gänserndorf sowie zum Bahnhof Strasshof. Die Betriebszeit ist Montag bis Samstag (außer Feiertage) von 7.30 bis 22.30 Uhr.
Viele Menschen im Lebensraum nutzen dieses gut funktionierende Angebot gerne.













Impressum ¦ Sitemap ¦ Webmaster